. .

HfpK Jahresbericht Titel-Blatt

deco

Termine

Vom Umgang mit belastenden Gefühlen

Schuld und Scham
Mi 07.11.2018 | 19.00 – 20.30 Uhr

Dr. Christiane Jendrich, Systemische Kinder- und Jugendpsychotherapeutin | 6,00 € | Lennéstraße 5 | Saal | Veranstaltungs-Nr: 7408036

Schuld- und Schamgefühle gehören zu den sekundären Gefühlen; d.h. wir brauchen ein Gegenüber, um sie empfinden zu können. „Du bist schuld, dass ich nicht …“ oder „wenn Du nicht gewesen wärst, hätte ich …“ sind uns allen bekannte Beispiele. Schuldzuweisungen bringen uns, wenn wir sie aussprechen, erst einmal Erleichterung. Wenn wir sie aber von anderen hören, bekommen wir schnell ein beklemmendes Gefühl. Der Weg von der Schuldzuweisung bis hin zum Schuldgefühl ist unterschiedlich lang und hat viel mit meiner Erfahrung als Schuldige/Unschuldige zu tun.

Wie sinnvoll sind eigentlich Schuld- und Schamgefühle? Wofür stehen sie, woher kommen sie und wie kann ich adäquat damit umgehen?

Anmeldung erbeten unter:
postmaster@fbs-bonn.de oder www.fbs-bonn.de

Alle Termine auch in dieser PDF-Datei:
Kooperation HfpK - Familienbildungsstätte Herbst 2018.pdf